Naturfotografie Eppler

Aktuell

Liebe Wanderfalken- und Naturfreunde

Die beiden geschlüpften Wanderfalkenküken wachsen und gedeihen am Standort Bremen-Walle. Zwei Junge zu versorgen geht natürlich leichter als Vier, aber erjagt werden muss die Beute auch erst einmal. Da hatten die beiden Wanderfalkeneltern (Lilly und Spike) in der letzten Woche ein paar Probleme. Des öfteren musste der Boden nach Resten abgesucht werden bis der Terzel endlich mit Beute kam . Die Phase scheint aber überwunden, den nun werden die beiden fleißig mit Star und Taube versorgt.

In freudiger Erwartung auf Futter…

 

Der Terzel hat Probleme das Futter an die Kleinen zu verteilen…

 

Ein gefüllter Kropf ist doch was Feines…

 

Bei Mama ist es doch am Schönsten…

 

Seht Ihr, bei Lilly im Gefieder ist alles gut…

Die beiden wachsen fleißig weiter und sind bald auf dem Ansitz zu sehen. Währenddessen ist an der „Umgedrehten Kommode“ in der Bremer Neustadt das anscheinend einzige Junge aus dem Brutplatz gefallen und wurde wohl am Boden von den Eltern weiter versorgt. Eine Rettungsaktion folgte, worüber Ich aber erst später berichten kann wenn wir mehr wissen…

Am Kraftwerk Hastedt ist das Weibchen zumindest am alten Brutplatz Standort gesehen worden ,daher gehen wir mal davon aus das dort auch gebrütet wird…

Am Kraftwerk Hafen sieht es dagegen Düster aus. Drei gelegte Eier und wieder wie im letzten Jahr alle kaputt. Die Ursachenforschung fängt nach der Brutzeit an…

Naturfotografie Eppler
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.